peb-Symposium zum Thema „Präkonzeptionelle Prävention" bei der 33. Jahrestagung der DAG

vom 28.-30. September 2017 findet in Potsdam die 33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) statt.
Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) veranstaltet im Rahmen dieser Tagung ein Symposium zum Thema „Präkonzeptionelle Prävention", zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen.

Symposium der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) bei der 33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft

                        Freitag, 29. September 2017, 15:30-17:00 Uhr,

       Universität Potsdam - Campus III Griebnitzsee, Haus 6, Hörsaal H06
                             August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam

  • „Ein gesundes Gewicht für die nächste Generation: Präkonzeptionelle Prävention als zukunftsweisender Ansatz für die Übergewichtsprävention"
    Vorsitz: Prof. Dr. med. Joachim W. Dudenhausen, Vorstandsvorsitzender der Stiftung für das behinderte Kind, Berlin und Dr. Andrea Lambeck, peb Berlin
  •  Fetale Programmierung – epigenetische Vorgänge verändern Genaktivitäten
     Dr. med. Thorsten Braun, Charité Campus Mitte Berlin

  •  Epidemiologische Aspekte: Mütterliches Übergewicht-Geburtsgewicht-Follow up-Risiken
     Dr. Wolf Kirschner, FB+E Forschung, Beratung und Evaluation GmbH, Berlin

  •  Einfluss des mütterlichen Lebensstils vor und während der Schwangerschaft auf das Übergewichtsrisiko
     Prof. Dr. med. Ulrike Korsten-Reck, Universitätsklinikum Freiburg 

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an dem Symposium gegen Vorlage dieser Einladung bzw. gegen Vorlage eines Teilnehmerausweises für die DAG-Tagung kostenlos ist.

Das Hauptprogramm sowie alle weiteren Informationen zur Tagung finden Sie unter:
http://www.dag-kongress.de

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der gesamten Tagung ist hier möglich: 
https://mi3.lambdalogic.de/online2/2017DAG.do

An dieser Stelle möchten wir Sie auch darauf aufmerksam machen, dass im Rahmen der Tagung zusätzliche Expertenworkshops angeboten werden, für die eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen und eine Maximalteilnehmerzahl von 25 Personen festgelegt ist. Die Veranstalter bitten um rechtzeitige Anmeldung, da Workshops, die bis zum 25.08. nicht die Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, leider abgesagt werden. www.dag-kongress.de/workshops/

Wir würden uns sehr freuen, Sie in Potsdam bei der Jahrestagung der DAG und unserem Symposium begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich zu unserem Symposium mit einer einfachen Antwortmail an.