Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (www.DGKJ.de) gehört zu den peb-Gründungsmitgliedern und setzt sich dafür ein, den gesamtgesellschaftlichen Diskurs in den Mittelpunkt der peb-Arbeit zu stellen. Die über 15.000 DGKJ-Mitglieder sind Kinder- und Jugendärzte, die tagtäglich auch mit der Vorbeugung und Therapie ernährungsbedingter Erkrankungen befasst sind. Die DGKJ engagiert sich für wissenschaftlich fundierte Präventionsarbeit und Initiativen zur Gesundheitsförderung. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Kindergesundheit in Deutschland.
Die Ernährungskommission der DGKJ unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Dr. Berthold Koletzko veröffentlicht Empfehlungen auf der DGKJ-Webseite.
Prof. Koletzko vertritt die DGKJ im peb-Vorstand; er koordiniert verschiedene internationale Forschungsprojekte, besonders zur Prägung der lebenslangen Gesundheit durch frühe Ernährung. Er ist in zahlreichen wissenschaftlichen Organisationen und Gremien auf nationaler und internationaler Ebene überaus aktiv und auch für Behörden und Ministerien auf nationaler und internationaler Ebene als wissenschaftlicher Sachverständiger gefragt.

Engagement

DGKJ für Fachkreise

Die DGKJ unterstützt u.a. die AWMF S3-Leitlinie „Therapie der Adipositas“.

DGKJ im Internet

Auf ihrer Webseite bietet die DGKJ auch eine Eltern-Rubrik an (u.a. mit Informationen zu pädiatrischen Spezialgebieten, Untersuchungsmethoden, Links)

Elterninformationen

Die DGKJ bietet 14 Ausgaben zu unterschiedlichen Gesundheitsproblemen von Kindern und Jugendlichen. Kostenloser Download online.

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)
Chausseestr. 128/129
10115 Berlin
Deutschland
www.dgkj.de/

Dr. Gabriele Olbrisch
Tel: 030 30 87 77 90
Mail:info(at)dgkj.de

Weblinks

www.dgkj.de

www.fke-do.de
Neben den DGKJ-Elterninformationen „Gesunde Ernährung für mein Baby“, „Gesundes Essen für mein Kind“ und „Mein Kind ist zu dick“ möchten wir für weitere Empfehlungen zur gesundheitsfördernden Ernährung auf das Forschungsinstitut für Kinderernährung hinweisen.

www.aga.adipositas-gesellschaft.de
Die Mitglieder der DGKJ bieten zahlreiche Therapieangebote für stark übergewichtige (adipöse) Kinder an. Diese finden ambulant oder im stationären Rahmen statt. Eine Auflistung hierzu bietet die Arbeitsgemeinschaft Adipositas auf ihrer Website an.

www.dgkj.de/wissenschaft
Die wissenschaftliche Fachgesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin

www.dgkj.de/eltern
Auf diesen speziell gestalteten Seiten bietet die die DGKJ sachliche und unabhängige Informationen zu besonderen Aspekte der Kinder- und Jugendmedizin - immer mit Blick auf den praktischen Nutzen für Eltern und ihr Kind