Herzlich Willkommen bei der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb)

Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) ist ein offenes Bündnis mit über 100 Mitgliedern aus öffentlicher Hand, Wissenschaft, Wirtschaft, Sport, Gesundheitswesen und Zivilgesellschaft.

Sie alle setzen sich bei peb aktiv für eine ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige und ausreichende Bewegung als wesentliche Bestandteile eines gesundheitsförderlichen Lebensstils bei Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr Informationen über den Verein erhalten Sie hier.

Aktuelles

  • Spielmaterialien für "Familienaufstand! Alles zählt nur Sitzen nicht"

    Auf die Füße, fertig, los! Mit dem Bewegungsspiel "Familienaufstand!" werden Familien für Ihr Sitz- und Bewegungsverhalten sensibilisiert und vor allem motiviert, mehr aufzustehen und sich mehr im Alltag zu bewegen. Als Kooperationsprojekt von peb und der Universität Bielefeld wird „Familienaufstand!“ durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Weiterlesen

  • Neue Broschüre stellt die Arbeit von peb vor

    Mit der Broschüre „Gemeinsam für einen gesunden Lebensstil“ stellt die Plattform Ernährung und Bewegung sich und ihre Arbeit in der ganzen Bandbreite vor. Weiterlesen

  • Familienaufstand! alles zählt nur Sitzen nicht

    Unter www.familienaufstand.de werden Familien ab sofort spielerisch motiviert, aufzustehen und sich mehr zu bewegen. „Familienaufstand!“ wurde gemeinsam durch die Arbeitsgruppe 4 Prävention und Gesundheitsförderung der Fakultät für Gesundheitswissenschaft an der Universität Bielefeld und die Plattform Ernährung und Bewegung entwickelt und wird durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Weiterlesen

  • Manual für Trainerinnen und Trainer erschienen

    Bereits 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 13 Bundesländern wurden über die von peb entwickelte berufsbegleitende Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation zu Kommunalen Gesundheitsmoderatorinnen und -moderatoren qualifiziert. Das knapp 300-seitige Manual zur Weiterbildung ist nun erschienen. Weiterlesen

  • Tagungsband zur "Frühkindlichen Prävention"

    Auf der Fachtagung "Frühkindliche Prävention" diskutierten Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Berufsverbänden, auf welchen Wegen präventive Beratungen in die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen während Schwangerschaft und erstem Lebensjahr integriert werden können. Der Tagungsband ist ab sofort als PDF sowie als Printausgabe erhältlich. Weiterlesen

Veranstaltungen

Was gibt's Neues?

Wenn Sie unseren Newsletter peb-kompakt und weitere aktuelle Informationen über die Arbeit und die Themen der Plattform Ernährung und Bewegung erhalten wollen, sollten Sie sich eintragen. Die Bestimmungen zum Datenschutz finden Sie hier.

Verteiler im HTML-Format?
* = Pflichtfeld
Sie erhalten bereits regelmäßig Informationen von peb und möchte keine Post mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.