peb-Themendienst

Hier finden Sie stets den aktuellen Themendienst sowie die Themendienste der vergangenen Jahre als PDF-Datei.

Die folgenden Texte sind zum Abdruck freigegeben.
Bitte schicken Sie uns ein Belegexemplar.

Runter vom Sofa und rein in den Frühling!

Familientipps für einen bewegten Alltag

Berlin, Februar 2019 – Stück für Stück werden die Tage länger und die Temperaturen klettern über den Gefrierpunkt. Bewegung an hellen Tagen macht nicht nur Spaß, sondern beugt auch der Frühjahrsmüdigkeit vor. Unter Einfluss von Licht werden die in den dunklen Wintermonaten geleerten Speicher für das „Gute-Laune-Hormon“ Serotonin wieder aufgefüllt. Außerdem wirkt Bewegung an der frischen Luft dem Sitzenden Lebensstil entgegen. Im Durchschnitt sitzen Jugendliche 9h pro Tag, d.h. 70 Prozent ihrer Wachzeit. Jedoch bilden lange Sitzzeiten neben allgemeiner Inaktivität ein zusätzliches Risiko für die Entwicklung von Übergewicht. Daher sollten sich Kinder und Jugendliche mindestens eine Stunde am Tag draußen bewegen – bei jedem Wetter. Das stärkt das Immunsystem, bildet motorische Fähigkeiten aus und steigert das gesamte Wohlbefinden, um nur einige Effekte auf die Gesundheit zu nennen.

Bildschirmzeiten ok, aber in Maßen!

Die Jahreszeit zwischen Winter und Sommer ist oft unbeständig. Wenn es draußen regnet und stürmt, scheint es verlockend, nicht rauszugehen. Aber aufgepasst: Im Innenraum gehören sitzende Beschäftigungen wie Fernsehen, Computerspiele und Social Media zu den Lieblingsbeschäftigungen von Kindern und Jugendlichen. Mit den von peb entwickelten Mediennutzungsverträgen können zwischen Eltern und Kindern Regeln über deren Nutzung und die Einhaltung von Bewegungszeiten zum Ausgleich vereinbart werden. Mit einlösbaren Coupons kann so auf spielerische Weise festgelegt werden, wie viel Medienzeit – ob am Tablet, Fernseher oder Smartphone – erlaubt ist. Coupons für eine gemeinsam gestaltete Familienzeit sollen die Eltern dafür sensibilisieren, den Kindern genügend andere Angebote zur Freizeitgestaltung anzubieten, so dass Fernseher und PC nicht mehr an erster Stelle stehen.

Weiter Informationen zu den Mediennutzungsverträgen finden Sie unter: https://www.pebonline.de/projekte/sitzender-lebensstil/mediennutzungsvertraege/

Sitz-Check für die ganze Familie

Mit dem peb-Sitz-Check können Kinder und Familien ihr Sitzverhalten und ihr Wissen zum Sitzenden Lebensstil hinterfragen und erhalten entsprechende Alltagshilfen, um ihre Sitzzeiten zu verringern und mehr Bewegung in ihren Alltag zu bringen. Um ein Zeichen gegen den Sitzenden Lebensstil zu setzen und möglichst viele Menschen zu erreichen, stellt die Plattform Ernährung und Bewegung den Sitz-Check kostenfrei zur Verfügung.

https://www.pebonline.de/projekte/sitzender-lebensstil/sitz-check/

Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb)

peb ist ein Zusammenschluss von Vertretern aus öffentlicher Hand, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Eltern und Ärzten. Rund 100 Mitglieder setzen sich bei peb aktiv für eine ausgewogene Ernährung und mehr Bewegung als wesentliche Bestandteile eines gesundheitsförderlichen Lebensstils bei Kindern und Jugendlichen ein.