Multiplikatorenschulung "Kommunale Gesundheitsmoderation"

Die AOK Bayern bietet ab Juni 2021 wieder einen Schulungsdurchgang „Kommunale Gesundheitsmoderation“ an. Die Schulung zielt darauf ab, die Kompetenzen der Kommunen im Bereich Gesundheitsförderung und Netzwerkarbeit zu stärken. In fünf Modulen erhalten die Teilnehmenden das Handwerkszeug, wie sie Gesundheitsförderung in ihrer Region auf den Weg bringen können. Dazu gehört, die dafür notwendigen Netzwerke aufzubauen, zu managen und zu moderieren. 

Die Umsetzung der Schulungen erfolgt in einer Kooperation der AOK Bayern mit peb.

Zielgruppe

Die Multiplikatorenschulung Kommunale Gesundheitsmoderation richtet sich an Mitarbeitende aus der bayerischen Kommunalverwaltung, die für Gesundheitsförderung und den Aufbau von Netzwerken verantwortlich sind bzw. in naher Zukunft diese Aufgabe übernehmen werden oder in Projekten zur Gesundheitsförderung mitarbeiten. 

Schulungstermine

Der Schulungsdurchgang, der im Juni 2021 startet, wird am folgenden Standort angeboten:

Kleedorf, Hotel zum alten Schloss

Bitte beachten Sie folgende wichtige Information: Sollten einzelne Module aufgrund der Corona-Pandemie nicht als Präsenzveranstaltungen stattfinden können, werden diese in digitaler Form angeboten.

Modul 1

Netzwerke für die Gesundheit erfolgreich managen: 

23.-25. Juni 2021

Modul 2

Gesunde Lebenswelten in Kommune und Landkreis gestalten:

19./20. Juli 2021

Modul 3

Netzwerkprozesse moderieren:

23./24. September 2021                       

Modul 4

Qualität von Maßnahmen für die Gesundheit sichern:

11./12. Oktober 2021

Modul 5

In Netzwerken kommunizieren:

25./26. November 2021

 

Anmeldung

Kontakt:

Plattform Ernährung und Bewegung e.V.

kgm@pebonline.de

Tel.: 030 278797-63

Weitere Informationen zur AOK Bayern finden Sie hier.