Herzlich Willkommen bei der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb)

Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) ist ein offenes Bündnis mit zahlreichen Mitgliedern aus öffentlicher Hand, Wissenschaft, Wirtschaft, Sport, Gesundheitswesen und Zivilgesellschaft.

Sie alle setzen sich bei peb aktiv für eine ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige und ausreichende Bewegung als wesentliche Bestandteile eines gesundheitsförderlichen Lebensstils bei Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr Informationen über den Verein erhalten Sie hier.

Aktuelles

  • Podcasts mit peb

    Gerade die ältere Generation verfügt über viel Lebensmittelwissen und umfangreiche Erfahrung in der Küche – und genau darum geht es in dem neuen monatlichen Podcast unseres Projekts zur Ernährungskompetenz für Jung und Alt,  "Die Küchenpartie mit peb". Die Themen der "Küchengespräche" reichen über "Saisonal leben in den 1950er Jahren", "Saisonaler Gemüseanbau", "Leben und Essen in Berlin von 1930 bis 1950", "Esskultur und Generationen" bis hin zu einem Hintergrundgespräch mit dem Projekt-Team. Weiterlesen

  • Mit von der Partie?

    Partner für Kochaktionen gesucht! "Die Küchenpartie mit peb" sucht für weitere gemeinsame Kochaktionen in den Sommer- und Herbstferien unter anderem Mehrgenerationenhäuser, Familienbildungsstätten oder Volkshochschulen. Sind Sie mit von der Partie? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Zu den Kochaktionen in Berlin, Köln, Düsseldorf, Rostock, Bad Wörishofen, Neckarsulm und Erfurt können Sie sich bereits jetzt anmelden. Weiterlesen

  • peb-Kongress: Video-Dokumentation und Download

    Am 24. Februar 2021 diskutierten 300 digital Teilnehmende aus Gesundheitswesen, Politik und Sport die Frage, warum öffentliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung vor allem Kinder und Jugendliche aus sozial besser gestellten Familien erreicht. Hier können Sie den gemeinsamen Kongress der Plattform Ernährung und Bewegung und des Lebensmittelverbands Deutschland auf YouTube noch einmal ansehen und die PDF-Dokumentation herunterladen. Weiterlesen

  • Präventionsprojekt "GeMuKi" verlängert

    Die Laufzeit des peb-Projekts, "GeMuKi – Gemeinsam gesund: Vorsorge plus für Mutter und Kind", wurde um sechs Monate bis zum 31. März 2022 verlängert. Noch werden interessierte Schwangere in Baden-Württemberg als Teilnehmerinnnen gesucht. Die Studie untersucht den Einfluss von Ernährung, Bewegung und Lebensstil auf die Gesundheit von Mutter und Kind. So soll langfristig die Versorgung von Eltern und Kindern in Deutschland verbessert werden. Weiterlesen

  • Drei Fragen an Lale-Trainerin Souhaila Chakkour

    Ziel der Initiative Lale ist es, Erwachsenen mit Migrationshintergrund im Rahmen von Kursen Anregungen und Hilfestellung zu geben, um ihren Familienalltag gesund und aktiv zu gestalten. peb-Projektkoordinatorin Anja Kretzer spricht mit Lale-Trainerin Souhaila Chakkour über ihre Erfahrungen mit dem Programm, den Beitrag der Kurse zur Übergewichtsvorbeugung und ihre Wünsche zur Zukunft von Lale. Weiterlesen

Was gibt's Neues?

Newsletter-Anmeldung

Hiermit stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten dafür verwenden dürfen, Ihnen vierteljährlich unseren Newsletter zu übersenden.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.