News

  • Familie⁺: Neun Grundschulen nehmen teil

    Im Projekt Familie⁺, an dem peb neben den Universitäten Konstanz und Leipzig sowie der Technischen Universität München (TUM) als Praxispartner beteiligt ist, konnte trotz erschwerter Bedingungen in Zeiten von Corona in allen drei Modellregionen die für das Projekt benötigte Anzahl an Schulen rekrutiert werden. Weiterlesen

  • cc unsplash / nordwood themes

    Digital vernetzen: mit peb auf allen Kanälen

    Nie war die Zeit besser, nie war es wichtiger, sich digital zu vernetzen, um dem Thema der Übergewichtsprävention auch inmitten der Corona-Krise eine starke Stimme zu geben. Teilen Sie mit uns Wissenswertes rund um einen gesundheitsförderlichen Lebensstil: auf facebook, Instagram, twitter oder LinkedIn. Weiterlesen

  • GeMuKi: Ernährungs-Umschau berichtet

    In dem aktuellen Beitrag der Ernährungs-Umschau wird die komplexe GeMuKi-Lebensstilintervention im Detail beschrieben. Darüber hinaus werden Erfolgsfaktoren und Herausforderungen der Neuen Versorgungsform beleuchtet. Weiterlesen

  • GeMuKi: 1000 Schwangere, noch 240 gesucht

    Seit November sind mehr als tausend Schwangere als Teilnehmerinnen in die GeMuKi-Studie, Gemeinsam gesund: Vorsorge plus für Mutter und Kind, eingeschrieben. Jetzt wird der Endspurt eingeleitet: 240 weitere Teilnehmerinnen werden benötigt. Dafür sucht GeMuKi interessierte Schwangere in Baden-Württemberg! Weiterlesen

  • Erste digitale Mitgliederversammlung: „Vernetzung mehr denn je gebraucht“

    „Unsere Vernetzung, Projekte und Zusammenarbeit werden mehr denn je gebraucht“ – mit diesen Worten wandte sich peb-Vorstandsvorsitzender Gerhard Koch während der ersten digitalen Mitgliederversammlung an alle Mitwirkenden der Plattform Ernährung und Bewegung. Der gesunde Lebensstil und auch die Gewichtsentwicklung habe durch die Corona-Pandemie gelitten. "Dennoch hat peb kreative Lösungen gefunden, die Aktivitäten sogar auszubauen." Mehr im Jahresbericht. Weiterlesen